Studentische Hilfskraft Routinelabor

Die Stelle für Angebote und Gesuche von Studien- u. Diplomarbeiten, Praktika, Studentenjobs (Themen ohne weitere Beiträge nach 250 Tagen werden automatisch gelöscht.)

Moderator: (M) Mod.-Team Allgemein

Antworten
in.vent
TalkING. Newbie
TalkING. Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Di, 06. Mär. 18, 14:55
Wohnort: Hennigsdorf
Kontaktdaten:

Studentische Hilfskraft Routinelabor

Beitrag von in.vent » Di, 06. Mär. 18, 15:16

Die in.vent Diagnostica GMBH ist ein medizinisch diagnostisches Unternehmen mit Sitz im Biotechnologiezentrum Hennigsdorf bei Berlin.
Wir verstehen uns als zuverlässigen Partner der diagnostischen Industrie bei der Entwicklung und Herstellung von in-vitro Diagnostika vorrangig im Bereich der Autoimmunologie. Unsere Kompetenz als Biobank liegt in der Beschaffung, Darstellung und Bereitstellung von humanen biologischen Rohstoffen. in.vent ist zudem Hersteller von Langzeitkontrollen für die interne Qualitätssicherung, welche in der medizinischen Laborroutine Anwendung finden, z.B. für Schilddrüsen-Autoimmunerkrankungen.

Aufgaben:

Mit einem Großlabor in Hamburg soll eine Kooperation im Bereich der Restseren aufgebaut werden. Die Aufgabe besteht darin humanes Serum (Restseren) mit passendem Anforderungsprofil zu identifizieren, abzufüllen und zu dokumentieren.

Anforderungen:

- Erfahrung in der Laborroutine, besonders im Pipettieren (Eine einschlägige berufliche Ausbildung ist von Vorteil)
- gern Studienanfänger
- Zuverlässigkeit und Genauigkeit
- Erfahrungen mit Excel

Allgemeines:

- ab 01.04.2018
- Arbeitszeit: 40 – 50 h/Monat nach Absprache
- geringfügige Beschäftigung
- Einsatzort: Hamburg Altona


Kontakt:

Frauke Manthey
Phone: +49 (0)3302 55 199-87
Fax: +49 (0)3302 55 199-10
E-Mail: f.manthey@inventdiagnostica.de
Zuletzt geändert von in.vent am Di, 20. Mär. 18, 06:47, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Dennis Worry
Moderator
Moderator
Beiträge: 717
Registriert: So, 14. Okt. 07, 15:42

Beitrag von Dennis Worry » Mo, 19. Mär. 18, 18:10

Sind auch Stellen für bereits qualifizierte Absolventen in Hamburg verfügbar ? Welcher KOmmunikationsweg empfiehlt sich dabei ?
Zur Vereinfachung ist das Skalarprodukt des zu untersuchenden Vektorraumes als Flächenintegral zweier unbekannter Funktionen definiert.
Hellgate Harburg (tm)
http://rs85.rapidshare.com/files/917478 ... LA1_Dl.pdf

in.vent
TalkING. Newbie
TalkING. Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Di, 06. Mär. 18, 14:55
Wohnort: Hennigsdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von in.vent » Di, 20. Mär. 18, 06:48

Leider Nein, da unsere Hauptgeschäftsstelle in Hennigsdorf liegt und wir in Hamburg lediglich Labore als Kooperationspartner haben.

Antworten