Einstiegsgehalt pushen?

Offtopics, Meinungen, Gedanken. Lustiges, Bewegendes: Die Plauderecke. Und: Allgemeine Veranstaltungshinweise

Moderator: (M) Mod.-Team Allgemein

lalalala
TalkING. Superposter
TalkING. Superposter
Beiträge: 279
Registriert: Mi, 17. Feb. 10, 13:22

Re: Einstiegsgehalt pushen?

Beitrag von lalalala » Mi, 30. Jan. 19, 20:13

Egal was ihr denkt, ihr werdet alle bei Alten Technology landen.
Nix anderes.
Und das Gehalt für die Farce, die die Arbeit nennen, ist 42 Riesen im Jahr, egal was du studierst und wie lange oder wie gut.

Benutzeravatar
Dennis Worry
Moderator
Moderator
Beiträge: 727
Registriert: So, 14. Okt. 07, 15:42

Re: Einstiegsgehalt pushen?

Beitrag von Dennis Worry » Do, 31. Jan. 19, 15:10

lalalala hat geschrieben:
Mi, 30. Jan. 19, 20:13
Egal was ihr denkt, ihr werdet alle bei Alten Technology landen.
Nix anderes.
Und das Gehalt für die Farce, die die Arbeit nennen, ist 42 Riesen im Jahr, egal was du studierst und wie lange oder wie gut.
Bei BErtrandt oder Ferchau ist es ja auch nicht anders. Das waere ja alles noch als Situation hinnehmbar. ABer wenn man dann hoert, was fuer Boni die in der HIerarchie hoeher stehenden einsacken … bei Bertrandt fuer den ABteilungsleiter, der 1 Ebene ueber dem Projektleiter steht: letztes Jahr 12.000 Euro ! Nur Bonus. Muss nauerlich versteuert warden. 2019 keine Boni mehr fuer die INgs.
Zur Vereinfachung ist das Skalarprodukt des zu untersuchenden Vektorraumes als Flächenintegral zweier unbekannter Funktionen definiert.
Hellgate Harburg (tm)
http://rs85.rapidshare.com/files/917478 ... LA1_Dl.pdf

Antworten