Master Elektrotechnik

Diskussionen rund um Themen und Veranstaltungen des 1. Master-Semesters

Moderator: (M) Mod.-Team Allgemein

Antworten
NKL
TalkING. Freak
TalkING. Freak
Beiträge: 120
Registriert: Do, 24. Nov. 11, 08:31

Master Elektrotechnik

Beitrag von NKL » Di, 29. Sep. 15, 13:30

Moin,
ich komme dieses Semester in das erste Mastersemester Elektrotechnik und habe noch ein paar Fragen zum Ablauf. Vielleicht weiß ja jemand genauer Bescheid oder kann selbst aus Erfahrungen berichten.

- Praktikum erstes Semester: Gehe ich recht in der Annahme, dass ich ein Praktikum mit wechselnden Inhalten habe? Im Studienplan findet sich zu fast jeder Vorlesung des ersten Semesters ein zugehöriges Praktikum. Im Intranet findet sich aber bloß eine Veranstaltung. Aus einer Ankündigung übers Intranet entnehme ich aber, dass es ein Zusammenschluss aus mehreren Instituten ist.

- Projektarbeit: In der FSPO steht etwas zu einer Projektarbeit drin. Aus anderen Studiengängen höre ich auch regelmßig davon. Im Studienplan ist bei Eletrotechnik darüber nichts zu lesen. Sprich ich habe keine Projektarbeit abzuleisten im Master?

- Technischer Ergänzungskurs I & II für ETMS (laut FSPO): Ist mit diesen beiden Technischen Ergänzungskursen eine benotete Vorlesung von genau 6LP von irgendeinem anderen Masterstudiengang (bspw. Maschinenbau) gemeint?

- Wahlpflichtbereich: Bei Betrieb und Management sowie Nichttechnische Ergänzungskurse sind jeweils 6LP eingetragen. Sprich ich belege 3x Betrieb & Management und 3x NTW?

- Hat sonst noch jemand Erfahrungen mit dem Elektrotechnik Master? Anregungen was man belegen könnte? Wie sind die Vertiefungsrichtungen? Jemand gute oder schlechte Erfahrungen? Wie läuft das im Praktikum ab? Ist das alles machbar oder sollte ich schonmal die Hobbys absagen? :D

Schonmal danke für eure Antworten und allen einen guten Start ins neue Semester.
Liebe Grüße, NKL
Zuletzt geändert von NKL am Di, 29. Sep. 15, 14:28, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Dennis Worry
Moderator
Moderator
Beiträge: 717
Registriert: So, 14. Okt. 07, 15:42

Re: Master Elektrotechnik

Beitrag von Dennis Worry » Di, 29. Sep. 15, 14:13

NKL hat geschrieben:Moin,
- Wahlpflichtbereich: Bei Betrieb und Management sowie Nichttechnische Ergänzungskurse sind jeweils 6LP eingetragen. Sprich ich belege 3x Betrieb & Management und 3x NTW?

Jau.
Zur Vereinfachung ist das Skalarprodukt des zu untersuchenden Vektorraumes als Flächenintegral zweier unbekannter Funktionen definiert.
Hellgate Harburg (tm)
http://rs85.rapidshare.com/files/917478 ... LA1_Dl.pdf

Benutzeravatar
Suicide
Moderator
Moderator
Beiträge: 305
Registriert: Sa, 20. Sep. 08, 13:32

Beitrag von Suicide » Di, 29. Sep. 15, 14:47

Keine Projektarbeit für ET Master stimmt.
Endlich feddisch

eumel
TalkING. Newbie
TalkING. Newbie
Beiträge: 13
Registriert: Do, 18. Okt. 12, 20:00

Beitrag von eumel » Di, 29. Sep. 15, 18:46

Suicide hat geschrieben:Keine Projektarbeit für ET Master stimmt.
Doch eine Projektarbeit ist abzuleisten, steht in der FSPO und ist im Studienplan unter "Forschungsprojekt" zu finden.

Auf welcher Basis triffst du bitte deine Aussage?

EDIT: Suicide hat sein Masterstudium wohl vor dem Wintersemester 2014/15 aufgenommen und muss daher keine Projektarbeit ableisten, jedoch muss er einen Seminarvortrag halten. Ab dem Wintersemester 2014/15 hat sich dieses geändert: kein Seminarvortrag, jedoch Projektarbeit :idea:

Benutzeravatar
Suicide
Moderator
Moderator
Beiträge: 305
Registriert: Sa, 20. Sep. 08, 13:32

Beitrag von Suicide » Mi, 30. Sep. 15, 08:53

Ich studiere Mechatronik und musste selber eine PA und Seminararbeit schreiben. Ich hatte mit vielen ET'lern zu tun und die hatten alle keine Projektarbeit, ich wusste nicht, dass dieses jetzt geändert worden ist, sorry.
Endlich feddisch

NKL
TalkING. Freak
TalkING. Freak
Beiträge: 120
Registriert: Do, 24. Nov. 11, 08:31

Beitrag von NKL » Mi, 30. Sep. 15, 09:28

Wahlpflicht:
Jau.
Super, danke!

Doch eine Projektarbeit ist abzuleisten, steht in der FSPO und ist im Studienplan unter "Forschungsprojekt" zu finden.
Ah, direkt noch eine weitere Frage geklärt. Danke für die Info. Da hat sie sich also versteckt.
Kein Problem Suicide, es ändert sich doch so viel hier.

Danke euch, für die bisherigen Antworten! :)

NKL
TalkING. Freak
TalkING. Freak
Beiträge: 120
Registriert: Do, 24. Nov. 11, 08:31

Beitrag von NKL » Mi, 30. Sep. 15, 23:33

Moin,
ich hatte heute noch zwei nette Gespräche mit anderen Masterstudenten. Es sind dann noch ein paar andere Meinungen aufgekommen:

Forschungsprojekt: Ist das wirklich Pflicht? Es befindet sich ja genauso wie die anderen Veranstaltungen im Wahlpflichtbereich der Vertiefung. Also kann man das wählen oder muss man das wählen?

Technischer Ergänzungskurs: Ich kann eine benotete 6 ECTS Vorlesung besuchen, egal aus welchen Studiengang. Soviel waren wir uns einig. Dürfen beide TE denn auch aus der gewählten Vertiefung sein? Das sind wir uns unstimmig?
Sprich beide TE aus der eigens gewählten Vertiefungsrichtig möglich?

Hat da noch jemand Erfahrungen?
Liebe Grüße und danke für eure Hilfe!
NKL

Benutzeravatar
FleetAdmiral
TalkING. Fan
TalkING. Fan
Beiträge: 69
Registriert: Mo, 26. Mär. 12, 20:29
Wohnort: Hamburg

Beitrag von FleetAdmiral » Do, 01. Okt. 15, 01:49

NKL hat geschrieben:Dürfen beide TE denn auch aus der gewählten Vertiefung sein? Das sind wir uns unstimmig?
Sprich beide TE aus der eigens gewählten Vertiefungsrichtig möglich?
Natürlich kannst du das! Einschränkungen gibt es dennoch: Zunächst darfst keine Kurse doppelt anrechen lassen (ganz trivial!).
Zudem muss deine Vertiefung dann über genügend ECTS-LPs verfügen (36 WP+12 TE = 48 LP). Außerdem darf man nur solche Veranstaltungen als TE belegen, die benotet sind und mit genau 6 LP belegt sind. Laut § 4 (1) FSPO :
Ein Technischer Ergänzungskurs ist ein Geschlossenes Modul im Umfang von
genau 6 Leistungspunkten, das mit einer benoteten Prüfung abschließt. Hierfür
ist ein Modul aus dem noch nicht belegten technischen Lehrangebot der
Master-Studiengänge der TUHH zu wählen.
Falls du ausschließlich Kurse aus deiner Vertiefung belegen möchtest , dann solltest du alle Kurse mit weniger als 6 LP als WP-Kurse buchen lassen, und dann 2 Kurse als TE übrig lassen, die mit genau 6 LP gewichtet sind. Sie sind am Ende alle benotet, und du würdest gar nichts "spüren".

NKL
TalkING. Freak
TalkING. Freak
Beiträge: 120
Registriert: Do, 24. Nov. 11, 08:31

Beitrag von NKL » Do, 01. Okt. 15, 08:32

Danke FleetAdmiral für die ausführliche Erklärung!

Antworten