Ankündigung >> Avionik sicherheitskritischer Systeme

Diskussionen rund um Themen und Veranstaltungen des 3. Master-Semesters

Moderator: (M) Mod.-Team Allgemein

Antworten
veloxx
TalkING. Fan
TalkING. Fan
Beiträge: 88
Registriert: Di, 13. Apr. 04, 20:01

Ankündigung >> Avionik sicherheitskritischer Systeme

Beitrag von veloxx » Do, 20. Aug. 15, 11:39

Liebe Studenten und Studentinnen,

ab dem WiSe 15/16 bietet das Institut für Flugzeug-Systemtechnik das neue Modul "Avionik sicherheitskritischer Systeme" bestehend aus Vorlesung, Übung und Labor mit folgenden Inhalten an:
  1. Überblick und Historie
  2. Anwendungsfall Flugsteuerung
  3. Hardware sicherheitskritischer Systeme
  4. Signal und Datenübertragung
  5. Software sicherheitskritischer Systeme
  6. Prozess und Zertifizierung
  7. Cockpit und Displayanzeigen
  8. Integrierte Modulare Avionik (IMA) I
  9. Integrierte Modulare Avionik (IMA) II
  10. Auslegung von IMA Systemen
  11. Konfiguration von IMA Systemen
  12. Verifikation und Test
  13. Integration und Installation
  14. Raumfahrtavionik
Die Vorlesung richtet sich an Masterstudenten der Studienrichtungen FST, IIW und ET. Teilnehmer werden industriell und wissenschaftlich auf das Thema Avionik (=Flugelektronik) vorbereitet.


Weitere Informationen gibt es hier:

http://www.fst.tu-harburg.de/index.php? ... 42&lang=de

und hier:

https://e-learning.tu-harburg.de/studip ... &again=yes

Benutzeravatar
Dennis Worry
Moderator
Moderator
Beiträge: 737
Registriert: So, 14. Okt. 07, 15:42

Beitrag von Dennis Worry » Do, 20. Aug. 15, 15:24

Zu welchem BLOCK im IIW Studienplan zaehlt diese Vorlesung ?
Zur Vereinfachung ist das Skalarprodukt des zu untersuchenden Vektorraumes als Flächenintegral zweier unbekannter Funktionen definiert.
Hellgate Harburg (tm)
http://rs85.rapidshare.com/files/917478 ... LA1_Dl.pdf

veloxx
TalkING. Fan
TalkING. Fan
Beiträge: 88
Registriert: Di, 13. Apr. 04, 20:01

Beitrag von veloxx » Do, 20. Aug. 15, 16:23

Die Antwort ist leider, noch zu gar keinem. Die Vorlesung ist bisher nur im Stundenplan von FSTMS eingetragen. Der Aufnahme in den IIW- und ET-Stundenplan ist angestoßen aber noch nicht geschehen. Ich denke, für das kommende Semester bleibt nur die Variante Wahlfach (wenn es das noch gibt?) oder vlt. „Technischer Ergänzungskurs“. Wir sind dabei das zu klären. Ab 2016 ist es dann hoffentlich offiziell in den IIW- und ET-Blöcken vertreten.

Benutzeravatar
Dennis Worry
Moderator
Moderator
Beiträge: 737
Registriert: So, 14. Okt. 07, 15:42

Beitrag von Dennis Worry » Do, 20. Aug. 15, 20:08

D.h. dass Studierende mit alter Pruefungsordnung nicht darauf hoffen koennen, dies angerechnet zu bekommen ?
Zur Vereinfachung ist das Skalarprodukt des zu untersuchenden Vektorraumes als Flächenintegral zweier unbekannter Funktionen definiert.
Hellgate Harburg (tm)
http://rs85.rapidshare.com/files/917478 ... LA1_Dl.pdf

FrischFleisch
TalkING. Freak
TalkING. Freak
Beiträge: 228
Registriert: Di, 20. Jul. 10, 23:21

Beitrag von FrischFleisch » Do, 20. Aug. 15, 21:04

Ohne eigenes zutun eher nicht.
Aber probiere es doch einfach mit einem Antrag an das Prüfungsamt/ausschuss. Hat beim Control-Lab (Werner) bei mir (THMB) auch gut geklappt.

Benutzeravatar
Dennis Worry
Moderator
Moderator
Beiträge: 737
Registriert: So, 14. Okt. 07, 15:42

Beitrag von Dennis Worry » Fr, 21. Aug. 15, 14:37

FrischFleisch hat geschrieben:Ohne eigenes zutun eher nicht.
Aber probiere es doch einfach mit einem Antrag an das Prüfungsamt/ausschuss. Hat beim Control-Lab (Werner) bei mir (THMB) auch gut geklappt.
Mein Wahlbereich ist schon voll. Ich wuerde das gerne statt AppSec nehmen. Kann ich den Antrag auch stellen, ohne die Vorlesung bereits beuscht zu haben ?
Zur Vereinfachung ist das Skalarprodukt des zu untersuchenden Vektorraumes als Flächenintegral zweier unbekannter Funktionen definiert.
Hellgate Harburg (tm)
http://rs85.rapidshare.com/files/917478 ... LA1_Dl.pdf

FrischFleisch
TalkING. Freak
TalkING. Freak
Beiträge: 228
Registriert: Di, 20. Jul. 10, 23:21

Beitrag von FrischFleisch » Fr, 21. Aug. 15, 19:37

Ja das geht vermutlich. Bei mir lief es damals parallel. Die Anerkennung war vor dem Leistungsnachweis da. Inhalt meines Schreibens an das PA war ca. Folgendes:
- neue Veranstaltung, passt gut zu meinen Schwerpunkt
- würde es gerne in den Wahlpflichtbereich XY einbringen
- einerseits als Ersatz für nicht mehr angebotenen VL ABC
- andererseits, da es in die neuen Studienpläne aufgenommen wird und wird für Studiengang HIJKL schon anerkannt.

Falls du ebenfalls den letzten Punkt verwenden willst entsprechend nochmals mit dem Studiengangskoordinator Rücksprache halten.

Benutzeravatar
FleetAdmiral
TalkING. Fan
TalkING. Fan
Beiträge: 69
Registriert: Mo, 26. Mär. 12, 20:29
Wohnort: Hamburg

Beitrag von FleetAdmiral » Sa, 22. Aug. 15, 00:54

FrischFleisch hat geschrieben:Ja das geht vermutlich. Bei mir lief es damals parallel. Die Anerkennung war vor dem Leistungsnachweis da. Inhalt meines Schreibens an das PA war ca. Folgendes:
- neue Veranstaltung, passt gut zu meinen Schwerpunkt
- würde es gerne in den Wahlpflichtbereich XY einbringen
- einerseits als Ersatz für nicht mehr angebotenen VL ABC
- andererseits, da es in die neuen Studienpläne aufgenommen wird und wird für Studiengang HIJKL schon anerkannt.

Falls du ebenfalls den letzten Punkt verwenden willst entsprechend nochmals mit dem Studiengangskoordinator Rücksprache halten.
Das ist genau die richtige Vorgehensweise ;)

Ich habe auch einen solchen Antrag an dem Prüfungsausschuss gestellt,nachdem ich mit dem Studiengangkoordinator gesprochen habe, da eine Veranstaltung erst in der neuen Studienordnung in meiner Vertiefung aufgenommen wurde. Der PA hat dann meinen Antrang stattgegeben, und die Veranstaltung wurde zu meinem Block hinzugefügt. Wichtig ist dabei, den Studiengangkoordinator davon zu überzeugen. Eine Rücksprache mit dem PA-Vorsitzende (oder einem dort ansässigen Professor) würde auch sehr helfen. Du solltest ebenfalls die studentische Vertretung im PA (vom FSR) mit einbeziehen, da dies auch andere Kommilitonen betrifft. Dann hast du die perfekte Rückendeckung.

Wichtig dabei ist, dass du diesen Antrag vor der nächsten PA-Sitzung (mitte November) dem Prüfungsamt einreichst, damit du diese Veranstaltung im WiSe als solches ablegen darfst. Viel Glück!

veloxx
TalkING. Fan
TalkING. Fan
Beiträge: 88
Registriert: Di, 13. Apr. 04, 20:01

Beitrag von veloxx » Di, 15. Sep. 15, 22:51

Nach Rücksprache mit Prof. Zimmermann, ist es für die Studiengänge ET- und IIWMS in diesem Semester offizielle nur möglich Avionik sicherheitskritischer Systeme (AVK) als technisches Ergänzungsfach zu besuchen. Andere, im Einzelfall zu beantragende Ausnahme- oder Anerkennungsregelungen, sind davon natürlich unberührt.

Antworten