Studiengangwechsel Maschinenbau zu ...?

Offtopics, Meinungen, Gedanken. Lustiges, Bewegendes: Die Plauderecke. Und: Allgemeine Veranstaltungshinweise

Moderator: (M) Mod.-Team Allgemein

Antworten
Locke38
TalkING. Newbie
TalkING. Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Do, 15. Dez. 16, 05:08

Studiengangwechsel Maschinenbau zu ...?

Beitrag von Locke38 » Do, 15. Dez. 16, 05:25

Hey

Ich bin fast fertig mit dem studium. Bin jetzt aber durchgefallen und will den studiengang wechseln.

Wellche Studiengänge bieten sich an, wo ´dann so viele klausuren wie möglich angerechnet werden?

danke im vorraus

noise
TalkING. Freak
TalkING. Freak
Beiträge: 148
Registriert: Sa, 19. Feb. 11, 10:27

Beitrag von noise » Do, 15. Dez. 16, 10:22

Moin Locke,

dass hängt davon ab welches Fach betroffen ist. Ich würde dir außerdem die Rechtsberatung des AStA nahelegen, vielleicht kann da noch ein zusätzlicher Versuch stattfinden.

Benutzeravatar
Dennis Worry
Moderator
Moderator
Beiträge: 723
Registriert: So, 14. Okt. 07, 15:42

Re: Studiengangwechsel Maschinenbau zu ...?

Beitrag von Dennis Worry » Do, 15. Dez. 16, 11:47

Locke38 hat geschrieben:Hey

Ich bin fast fertig mit dem studium. Bin jetzt aber durchgefallen und will den studiengang wechseln.

Wellche Studiengänge bieten sich an, wo ´dann so viele klausuren wie möglich angerechnet werden?

danke im vorraus
Achtung Achtung, Wechsel aus einer alten Studienordnung in eine neue hat das Problem mit sich, dass ... die neuen Studienordnungen alle modularisiert sind.

Rechne damit, dass dir richtig richtig wenig angerechnet wird. Ich befinde mich gerade in einer rechtlichen Auseinandersetzung in einem sehr aehnlichen Thema.
Zur Vereinfachung ist das Skalarprodukt des zu untersuchenden Vektorraumes als Flächenintegral zweier unbekannter Funktionen definiert.
Hellgate Harburg (tm)
http://rs85.rapidshare.com/files/917478 ... LA1_Dl.pdf

Antworten