Bachelorarbeit während Corona?

Diskussionen rund um Themen und Veranstaltungen des 6. Bachelor-Semesters

Moderator: (M) Mod.-Team Allgemein

Antworten
Benutzeravatar
InShape
TalkING. Newbie
TalkING. Newbie
Beiträge: 19
Registriert: Fr, 24. Feb. 17, 13:54
Wohnort: Hamburg

Bachelorarbeit während Corona?

Beitrag von InShape » Mi, 16. Sep. 20, 15:48

Hi Leute,

das letzte Semester war grauenhaft für mich.
Ich weiß, ich hätte auch pausieren können ohne Folgen, aber ich will einfach fertig werden und das Studium hinter mich bringen.

Aber nun muss ich innerhalb von 8 Wochen meine Bachelorarbeit und noch 3 Seminararbeiten abgeben und ich weiß nicht, wie ich das schaffen soll.. Kann man sich von der BA noch einmal abmelden im Nachhinein oder heißt es Augen zu und durch?

HHGangster
TalkING. Newbie
TalkING. Newbie
Beiträge: 9
Registriert: Mi, 22. Feb. 17, 14:46

Re: Bachelorarbeit während Corona?

Beitrag von HHGangster » Fr, 18. Sep. 20, 08:51

Ich fürchte, noch einmal abmelden ohne "triftigen" Grund (damit meine ich: Krankheit, Schwangerschaft, Todesfall, ...) wird nicht möglich sein. Schließlich kann man sich das vorher genau überlegen und es steht einem ja auch frei, wann man anmeldet.. Natürlich kannst du weinerlich zum Prüfungsamt gehen und auf Kulanz hoffen (übertrieben gesagt), aber ich fürchte, die Chancen stehen eher schlecht. :/

Hast du schonmal drüber nachgedacht, dir Hilfe bei einem Ghostwriter zu suchen? Dafür gibt es sogar richtige Agenturen. Hab dir hier mal was rausgesucht: https://www.ghost-and-write.at/ghostwri ... lorarbeit/
Bevor jetzt der Aufschrei kommt: Professionelle Ghostwriter und Agenturen schreiben nicht per se die Abschlussarbeit komplett alleine. Vielmehr dienen sie als Hilfestellung, zum Teil auch "nur" für einzelne Schritte, aber auch das hilft sehr. Themenfindung. Literaturrecherche, Titelformulierung.. All das sind Sachen, die um das bloße Schreiben herumschwirren und den Arbeitsprozess "behindern" sag ich mal..
Kannst es dir ja überlegen. Gesundheit geht vor!

Antworten